Tradition und Modernität !
Article mis en ligne le 17 juin 2009
dernière modification le 26 juillet 2020

par Jean-Pierre Frey

Er trägt den Namen „Kolo“ weil er am Donnerstag geboren wurde. Er ist Bildhauer von Beruf, schon 50 Jahre lang. Er ist ein Moslem aber er hat alle Statuen von katholischen Heiligen in Kirchen und Kapellen im Norden der Elfenbeinküste ausgeschnitzelt.

So sagte er einmal zu mir : „Siehst du : dein Jesus macht mich leben und mein Mohamed macht mich beten. Aber das Leben geht vor !“ Sein Sohn heißt auch Kolo - Kolo der Junge - und ist sehr geschickt im Handwerk. Er aber ist getauft und wollte diese Heidenfigur wegwerfen ! Aber der Vater warnte ihn : „Das ist die alte Beschützerin meiner Stammesahnen und die muss immer in meiner Werkstatt stehen bleiben, …. Sie steht immer noch und der Alte ist zufrieden und der Junge hat sie modernisiert !